Auf dem Friedhof im sonnigen Herbst

Aufrufe: 310

Auf dem Friedhof
Auf dem Friedhof

Ich liebe es, auf Friedhöfen herum zu streifen. Dort ist es ruhig, idyllisch und schön. So machte ich mich auch an diesem Mittwoch im sonnigen Herbst auf, meinen Lieblingsfriedhof in Berlin-Kreuzberg zu besuchen. Ich genoss die warmen Sonnenstrahlen, die mich in einem durchsichtigen langen schwarzen Kleid erwärmten. Eine schöne Melodie ging mir durch den Kopf und ich fühlte mich angezogen von den vielen Seelen, die in Ruhe und Frieden ohne irdische Hetze und Unrast friedlich ruhten und mir Kraft gaben. Schöne bunte Blätter säumten meinen Weg, und als ich einer freien Grabstelle begegnete, legte ich mich nieder, um in der folgenden Stille sinnierend auszuharren. Wie befreit überkam mich ein Gefühl, eins zu sein mit mir und dieser schönen Umgebung. In diesem Moment hatte ich meine innere Mitte gefunden und konnte Kraft schöpfen für neue Aufgaben und ungeahnte neue Wege. Ich möchte Euch nun einladen, mich bei meinem Spaziergang unter Gräbern zu begleiten, der Musik zu lauschen und sich der Schönheit der Natur hinzugeben…

Chansons in Berlin

Aufrufe: 209

Hier hört Ihr ein kleines Chanson-Medley von mir, live auf meiner Violine improvisiert. Zuerst kommt: Rote Rosen von Hilde Knef. Dann folgt von Charles Aznavour, La Boheme. Es war ein schöner Sommertag und ich bin etwas in Berlin umher gewandelt. Gespielt in Mitte auf dem Gendarmen-Markt und in Kreuzberg auf dem Mehring-Platz.